Fremdenverkehr

Die Ortsteile Detter, Eckarts, Roßbach, Rupboden, Weißenbach und Zeitlofs schließen sich im Markt Zeitlofs mit 2.300 Einwohnern zusammen. Mit einer Höhe von 243 m bis 477 m über n.N. und einem mittleren Reizklima, wird diese Region besonders für Herz- und Kreislauf empfohlen.
Zu erreichen über die Autobahnanschlüsse (ca. 12 km) der A 7 von Kassel: Bad Brückenau - Volkers und von Würzburg: Bad Brückenau Schildeck/Jossa, von Frankfurt: A 66 Schlüchtern Richtung Bad Brückenau; Bahn- und Busverbindungen von Fulda und Würzburg nach Zeitlofs

Behörden: Gemeindeverwaltung, Bundespost

Mediz. Einrichtungen: Allg. Arzt, Apotheke

Kulturelle Einrichtungen: Kindergarten, Grundschule, Kirchen

Gewerbe: Lebensmittelgeschäfte, Friseur, Banken, Druckereien, Autohaus mit Reparaturwerkstatt, Industrie- und Handwerksbetriebe, Bäckereien, Metzgereien, Kleiderpflege, Schuh-Shop

Gastronomie: gepflegte Gaststätten mit gut bürgerlicher Küche, Pensionen sowie Privatzimmer, Appartment und Ferienwohnungen

Sport- und Freizeiteinrichtungen: markierte Wanderwege mit Ruhebänken, Kinderspielplätze, Angeln, Sportschießen, Bogenschießen, Wintersport, Sporthalle, Fußballplätze, Reithalle, Dressur- und Springplatz, Gemeindebücherei, Kegelbahnen

Wiederkehrende Feste: Kirchweihfeste, Vereinsfeste wie z.B. Musik- und Feuerwehrfeste, Backofenfest

Sehenswürdigkeiten: Die ländliche Marktgemeinde Zeitlofs liegt mit ihren Ortsteilen am Fuße der Rhön, die eines der ausgeprägtesten Vulkangebirge Mitteleuropas ist. Auf den zahlreichen Spazier- und Wanderwegen durch die von klaren Bächen durchzogenen Tälern und Auen oder durch die bewaldeten einsamen Hochflächen findet der Naturliebhaber ein lohnendes Ziel. Geführte Wanderungen zum Thema heimischer Heilkräuter oder Vogelstimmen unter fachkundiger Leitung finden zahlreiches Interesse. Eschen, Forellen und Aale im klaren Wasser der Sinn bieten dem Gast nicht nur ein Natur- sondern auch ein Anglererlebnis. Freunde des Reitsportes finden im Ortsteil Detter eine Reitsportanlage. Die Reithalle, der Dressur- und Springplatz geben die Möglichkeit für groß und klein am qualifizierten Reitunterricht teilzunehmen. Gastpferde werden durch geschultes Personal in einer Pferdepension betreut. Dammwildgehege und Bienenvölker sind ein Anziehungspunkt für alle Gäste.
Die Sport- und Freizeiteinrichtungen bieten weitere Aktivitäten.
Gepflegte Gaststätten im Markt Zeitlofs verwöhnen ihre Gäste mit Spezialitäten, wie z. B. Wildgerichten, deftigen Brotzeiten oder gutbürgerlichen Gerichten. Individuelle Übernachtungsmögichkeiten findet nicht nur der alleinreisende Gast, sondern auch Familien mit Kindern in Pensionen und Gasthäusern, Privatzimmern, Ferienwohnungen und Appartments. Die Nähe zum bayerischen Staatsbad Bad Brückenau (ca. 10 km) mit seinen historischen Gebäuden von König Ludwig I., die Raum für kulturelle Veranstaltungen höchsten Niveaus bieten, dem barocken Kurgarten, dem Kurmittelhaus mit seinen medizinischen und gesundheitsfördernden Einrichtungen, gibt der Marktgemeinde Zeitlofs das Besondere. Es ergänzen sich intakte Natur mit dem vielfältigen Anebot des Staatsbades.

Weitere Sehenswürdigkeiten der Umgebung schließen den bekannten Wallfahrtsort Kreuzberg (928 m) mit seinem Franziskaner Kloster, und die Wasserkuppe (950 m) mit seinen Freizeiteinrichtungen der Sommerrodelbahn sowie der Segelflugschule mit dem Segelflugmuseum ein. Die Barockstadt Fulda (ca. 40 km) lädt ebenfalls mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem Besuch ein.

Erleben Sie Land und Leute, seien Sie unser Gast, in einer ländlichen Region mit ihrem unverwechselbaren Charme.

Für nähere Informationen besuchen Sie auch die anderen Seiten unserer Homepage oder wenden Sie sich bitte an die:
Gemeindeverwaltung Markt Zeitlofs
Baumallee 12 - 97799 Zeitlofs
Tel.: 0 97 46/ 91 19-0
Fax: 0 97 46/ 91 19-19
E-Mail: poststelle@markt-zeitlofs.de